Die E3 auf Mannschaftsfahrt in Schwerin

Mannschaftsfahrt der E3 nach Schwerin – Die Jungs der 3. E-Jugend waren über das Wochenende 22.06 und 23.06. zusammen mit ihren Trainern Jan und Joris und dem Betreuer Jörn zur Mannschaftsfahrt in Schwerin.
Nach der etwa 3-stündigen Hinreise konnte man sich bei wunderbarem Wetter super im nahegelegenen Strand am Schweriner See abkühlen und im Sand Beachvolleyball spielen. Am Abend ließ man den Tag mit einem Gang zum Schweriner Schloss und zwei Kugeln Eis ausklingen und fiel danach sichtlich erschöpft in die Betten der dortigen Jugendherberge, in der man über das Wochenende untergebracht war, denn am nächsten Tag stand ein kleines Blitzturnier in benachbarten Neustadt-Glewe an. Dort wollte man einfach nochmal richtig Spaß haben und zwei tolle Spiele zum Abschluss der tollen Saison zeigen. Bei knallender Sonne konnte man sogar die beiden Spiele gegen die gastgebenden Teams mit 1:0 und 8:1 gewinnen. Dabei hatte jeder Spieler und auch beide Trainer großen Spaß und man sah, was die Mannschaft schon die ganze Saison über auszeichnet und gelernt hat: Teamgeist, Spaß auf und neben dem Platz, Kampf, nahezu perfekte Spielzüge und eine Menge an Spielwitz. Alle waren sichtlich glücklich und einfach nur stolz. Mit genügend Eis, Getränken und Bratwurst feierte man anschließend den 1. Platz und die herausragende Leistung der Jungs. Nach dem Turnier wollten alle nur noch das eine: ins Wasser! Daraufhin wurde der nahegelegenen Badestrand aufgesucht und Spieler, Betreuer und auch Trainer genossen das wunderbare Wasser und den Strand. Nach der letzten Abkühlung hieß es dann: Ab nach Hause…:( Nach der Rückfahrt kam man dann nun doch auch erschöpft aber mit einem breiten Grinsen wieder in Hannover an. Alle Jungs und auch Trainer und Betreuer hatten eine tolle Zeit in Schwerin mit einer Menge Spaß und perfektem Wetter. Für die Jungs war nach der Fahrt eines klar: Nächstes Jahr muss es wieder heißen: Schwerin, Schwerin, wir fahren nach Schwerin!