Sportarten

Sport macht Spaß, fördert die Ausdauer sowie die Koordination und schafft Selbstvertrauen. Wer regelmäßig Sport treibt, erhält nicht nur seine körperliche sondern auch seine seelische Gesundheit. Gerade Menschen, die sitzende Tätigkeiten ausüben, sollten besonders auf einen sportlichen Ausgleich achten. Insbesondere Rückenproblemen und Verspannungen können durch gezieltes Training entgegengewirkt werden.

Sport kennt weder Alters- noch Leistungsgrenzen, also macht mit!

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern unseres Sportangebotes!

Sicherlich ist auch etwas für euch dabei!

News in dieser Rubrik

Swooping Evils – Quidditch-Team der SG 74

Quidditch wird immer bekannter und die Begeisterung für die Sportart wächst rasant. Die „Swooping Evils“ als Quidditch Team in Hannover benennen sich nach einem Tierwesen aus den Harry Potter Romanen und trainieren bereits dreimal die Woche. Mit gutem Teamspirit und einer guten Betreuung eines Trainerteams findet sich jeder schnell zurecht. Weitere Informationen und Hintergründe finden sich auf der Homepage des Teams: www.swooping-evils.de, oder über Facebook unter: https://www.facebook.com/swooping.evils.
Die „Swooping Evils“ bringen Quidditch – mit anderen Sportarten Ihres Gastgeber-Vereins, der SG 74 – (zusammen-)spielend näher im Rahmen von „Sport im Park – ganz Hannover ist Sportraum für alle“ im Georgengarten nahe Königsworther Platz am Samstag, 28.07.2018 und 11.08.2018. Und auch beim Regionsentdeckertag am 09.09.2018 ist das Team mit einem Stand und „Mit-Mach-Aktionen“ auf dem Georgsplatz in der Innenstadt vertreten.

Quidditch ausprobieren und beim Training mitmachen kann man sonntags von 18.00 bis 20:00 Uhr auf dem Gelände der SG 74 (In der Steintormasch 48, 30167 Hannover).
Kontakt unter info@swooping-evils.de .

16. Landesoffenes M 60-Faustball-Turnier am 29.07.18


Am Sonntag, den 29. Juli findet zum 16. mal das traditionelle Faustball-Turnier der SG 74 statt. 8 Mannschaften über 60 Jahre aus der Region Hannover und aus Bremen (Blumenthaler TV von 1862) nehmen an dem beliebten Turnier teil. Spannende Spiele sind zu erwarten.

Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.Die wunderschöne Vereinsanlage der SG 74 an der Graft ist auch für eine Zwischenstation beim Sonntagspaziergang in den Herrenhäuser Gärten geeignet.

16. Landesoffenes Faustball-Turnier der SG 74
Termin: 29.07.18, ab 10 Uhr
Ort: SG 74, In der Steintormasch 48

Die 2009er suchen Verstärkung

Wir, der 2009er Jahrgang von SG von 1874 Hannover, suchen noch ambitionierte Spieler als Verstärkung für unsere 1. Mannschaft, die gerade Vizekreismeister geworden ist. Wenn du Lust auf regelmäßiges Training, nette Mitspieler und freundliche Trainer hast, bist du bei uns richtig! Neugierig? Dann melde dich doch bei dem Trainer Joris Bartusch!

Tel. 0176 43775883
E-Mail: jorisbartusch[ätt]t-online.de

Wir freuen uns auf dich!

 

2010er gesucht

Wir, die kommende obere F-Jugend der SG v. 1874 Hannover suchen zur kommenden Saison Verstärkung.

  • Du hast Interesse an der Sportart Fußball?
  • Du möchtest dein Können mit anderen Kindern deines Alters teilen?
  • Du möchtest Teil einer tollen Einheit werden?
  • Du bist motiviert und bereit, stets zu lernen und Fortschritte zu machen?

Dann bist du hier genau richtig. Wir freuen uns, wenn du bei unserem Training vorbeischaust.

Wir melden zwei 2010er Teams mit folgenden Trainingszeiten:

Montags, 17:00 – 18:30 Uhr (2. F)

Dienstags, 17:00 – 18:30 Uhr (1. F)

Mittwochs, 17:00 – 18:30 Uhr (2. F)

Freitags, 16:30 – 18:00 Uhr (1. F)

Los gehts ab dem 24.07.2018.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir dir unter den folgenden Kontaktinformationen zur Verfügung:

1. F-Jugend: Marc-Maurice Sosnowski / Tel.: 0176 57965776 / E-Mail: Marc.JugendtrainerSG74@web.de

2. F-Jugend: Tobias Hartmann, Jason Weber / Tel.: 0163 8472156, 01590 1744862 / E-Mail: jason.weber@web.de

 

Wir freuen uns auf dich!

Bezirksliga Faustball M 60: Letzter Punktspieltag bei der SG 74

Am Sonntag, den 1. Juli richtet die Faustball-Abteilung der SG 74 die Endrunde der Bezirksliga M 60 aus. Auf der herrlichen Sportanlage an der Graft findet der letzte Punktspieltag auf dem Feld (in diesem Jahr) statt. 8 Mannschaften der Altersklasse M 60 kämpfen um den Bezirksmeister-Titel, so dass spannende Spiele zu erwarten sind.

Endrunde der Bezirksliga M 60
Termin: 01.07.18, ab 10 Uhr
Ort: SG 74, In der Steintormasch 48, 30167 Hannover

Zweite Chance für die Althelden

Am Mittwoch, 13. Juni 2018 um 19:00 Uhr steigt das Aufstiegsspiel der beiden besten zweitplatzierten Mannschaften der Ü32 -1.Kreisklassen zwischen unserer Ü32-„SiebenVier“ und dem SV Borussia. Nur der Gewinner sichert sich den heißbegehrten letzten Aufstiegsplatz in die „belle-etage“ des Altherrenfußballs, der Kreisliga. Obwohl unsere Jungs das entscheidende Spiel um die Meisterschaft gegen den Garbsener SC neulich verloren haben, bietet sich mit dieser Begegnung unverhofft noch die Chance diese fulminante Saison mit dem Aufstieg zu krönen. Aber bis dahin ist es ein hartes Stück Arbeit, denn es stehen sich echte Tormaschinen gegenüber. Auf der einen Seite, 131 geschossene Tore des SV Borussia mit den bärenstarken Schwulera-Brüdern und auf der anderen unsere Jungs mit geschossenen 126 Toren. Es ist ein offener Schlagabtausch mit vielen spektakulären Torraumszenen und sicher vielen Toren zu erwarten – der unvermeidliche „show-down“!

Also, auf geht’s – lasst Euch dieses Spektakel nicht entgehen!

ES KANN NUR EINEN GEBEN … seid dabei, wenn unser Ü32-Graftexpress diesen letzten Schritt macht und sich für diese Saison selber belohnt – EIN SIEG – NUR DIE „SIEBEN VIER“!

Auf geht’s Männer – die KREISLIGA wartet!

Fußball-Kreismeisterschaft: F-, E-, und D-Junioren unter den Top 4 Hannovers

Am Wochenende 09./10.06.2018 wurde der Kreismeister für die F-, E- und D-Junioren des Kreis Region Hannover ausgespielt. Gespielt wurde auf der Anlage des TSV Krähenwinkel-Kaltenweide.

Den Anfang machten unsere D-Junioren unter der Leitung von „Acker“ Daniel. In der Gruppenphase setzte sich man gegen den TSV Bemerode, den TSV Havelse und die Jungs vom JFV Calenberger Land als Gruppensieger durch. Im Halbfinale traf man dann auf die D-Junioren des OSV Hannover, mit denen man schon gemeinsam durch die Kreisliga-Staffel marschiert war. Ein frühes Gegentor entschied das Halbfinale zugunsten des OSV, der gegen das permanente Anrennen unserer Jungs stets einen kühlen Kopf bewahrte. Ein verlorenes 9-Meter-Schießen im Spiel um Platz 3 besiegelte einen dennoch tollen 4. Platz für unsere U13.

Auch unsere E-Junioren fanden nach einer tollen Saison in der Kreisliga den Weg in die Endrunde um die Kreismeisterschaft. Das Team von Cay Peter und Dennis Keitsch hatten es in der Gruppenphase mit dem SC Langenhagen, dem TSV Havelse und dem FC Stern Misburg zu tun. Unsere Jungs qualifizierten sich für das Halbfinale, wo dann die stark aufspielenden Jungs des 1. FC Germania Egestorf/Langreder warteten. Diese ließen ihr Können aufblitzen und zogen am Ende verdient ins Finale ein, welches sie am Ende ebenfalls souverän gewinnen sollten. Auch unsere E-Junioren hatten im 9-Meter-Schießen im Spiel um Platz 3 nicht das nötige Glück. Der 4. Platz im Kreis Region Hannover schmälert die Leistung allerdings keines Wegs.

Zum Abschluss durfte unsere F-Jugend mit Trainer Joris Bartusch ran. Während man die Gruppengegner MTV Groß-Buchholz und SpVgg Niedersachsen Döhren jeweils aus dem Weg räumte, zog man gegen den späteren Kreismeister JSG Hannover-West den Kürzeren. Dennoch zog man ins Halbfinale ein, wo man es mit dem TSV Bemerode zu tun bekam. Ein ausgeglichenes Spiel, indem beide Mannschaften vorsichtig agierten und Bemerode lediglich durch Distanzschüsse gefährlich wurde, führte mit einem 0:0 ins 9-Meter-Schießen. Dort behielten unsere Kicker mit 2:0 die Oberhand und zogen sensationell ins Endspiel um die Kreismeisterschaft ein. Dort wartete dann erneut die JSG Hannover-West, die schnell mit 2:0 in Führung ging. Unsere U9 kämpfte sich jedoch wieder heran und erzielte sogar den Ausgleich. Mit schwindenden Kräften konnten unsere Jungs dem Druck der JSG nicht mehr Stand halten, sodass sich die JSG Hannover-West mit einem 4:2 am Ende zum Kreismeister schoss.

Schon mit dem Erreichen der Endrunde blickten wir auf eine erfolgreiche Saison 2017/18 zurück. Das jeweilige Erreichen der Top 4 in Hannover übertraf unsere Erwartungen komplett.

Wir gratulieren unserer U9, U11 und U13 und all unseren Jugendteams zu ihren tollen Leistungen.