E-Mädchen

E-Mädchen mit Olaf

Teaminfo

Jahrgänge:
2006 und jünger
Trainingszeiten:
Mo. u. Fr. 17:00 Uhr
Trainer:

    Olaf Skibba

  • Trainerteam
  • Mobil: 01511 4621682

Unsere jüngsten Mädchen spielen in der Kreisklasse.

News in dieser Rubrik

Mädchenmannschaften in den Endrunden

Auch in diesem Jahr konnten sich zwei Mädchenmannschaften für ihre Hallen-Endrunden qualifizieren.

Vor heimischer Kulisse konnten sich die E-Juniorinnen bereits Ende des letzten Jahres qualifizieren. Wie auch schon im Vorjahr treten unsere Jüngsten in Bennigsen an. Am 26.2. treffen die 74-Mädels ab 9 Uhr auf folgende Gegner:

SC Wedemark, TSV Bemerode, HSC Hannover, TSV Godshorn und FFC Hannover.

 

Bereits am kommenden Sonntag spielen die B-Juniorinnen die Bezirks-Endrunde. Der Sieger der Bezirksmeisterschaft nimmt an der Niedersachsenmeisterschaft teil. In ihrem ersten Jahr im Bezirk wollen sich die Mädels aber hauptsächlich gut präsentieren und den ein oder anderen Gegner ärgern.

Gegner in Uetze sind ab 14:30 Uhr: JFV Hannover United, TSG Ahlten II, TSV Bückeberge, JSG Blau-Rot-Weiß Deckbergen, SC Uetze

Mädchenmannschaften in die Hallenrunden gestartet

Als Erstes mussten bereits Anfang November unsere E-Mädchen in der Halle ran. Unter der Regie von Olaf und Stefan konnten sich die Mädels genügend Punkte erspielen, um am kommenden Wochenende bei der Zwischenrunde an den Start zu gehen. Das Besondere: die SG Hannover 74 ist hier erstmals Ausrichter. Am Sonntag versuchen sie sich ab 14 Uhr in der Wendlandhalle unter die ersten drei von sechs Mannschaften zu spielen, um in ihrer Altersklasse die Endrunde zu erreichen.

Einen Tag davor werden am gleichen Ort die Endrundenteilnehmer der D-Juniorinnen ausgespielt. Unsere Mannschaft konnte letzte Woche in ihrer Vorrunde alle Anwesenden spielerisch überzeugen, allein das Glück war nicht auf ihrer Seite. Zahlreiche Pfostentreffer standen am Ende zu Buche, doch leider nicht genügend Punkte.

Die C-Mädchen spielten letzte Woche ihre Vorrunde in Bennigsen. Mit dem Unterschied, dass hier alle Mannschaften eine Runde weiterkommen, bedingt durch eine geringere Teilnehmerzahl. Mit einem vierten Platz geht es also in die nächste Runde, die ebenfalls diesen Samstag stattfindet, ab 16 Uhr in der Sahlkamphalle.

Die B-Juniorinnen starteten letzte Woche in die Bezirks-Futsalliga. Nach zwei Spieltagen erreichen hier die drei bestplatzierten Mannschaften die Endrunde, dessen Sieger an der Niedersachsenmeisterschaft teilnehmen darf. Das diesjährige Ziel, die Bezirksendrunde zu erreichen, wurde gut angegangen. Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage bedeuten vorerst Platz drei.Interessant war es zu sehen, dass wir gegen die zwei Kreisligisten, die an der Runde teilnehmen, die Spiele absolut bestimmt und verdient gewonnen haben. Und auch gegen Bückeberge und Deckbergen, beides Spitzenteams aus unserer Liga, können wir mithalten und interessante Spiele gestalten.

Am Donnerstag (Christi Himmelfahrt / Vatertag) Jugendfußball im Mittelpunkt auf der Anlage der SG 74

Die B-Jugend spielt im Pokal-Halbfinale gegen den OSV Hannover (Kreisliga). Sie geht als Außenseiter in das Spiel, aber vor heimischer Kulisse, mit den Zuschauern im Rücken und bei den Gesetzen des Pokals werden wir alles dafür tun, um am Ende im Finale zu stehen und den Pokal in die „74-Vitrine“ zu stellen. Die Jungs und das Trainerteam freuen sich auf Unterstützung!

Anstoß: Christi Himmelfahrt, 14.05.15, 11:00 Uhr, an der Graft (SG 74)

Parallel treten die Mädchen der C- und E-Juniorinnen bei zwei gleichzeitig stattfindenden Turnieren im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Neben Mannschaften aus dem Hannoveraner Raum reisen auch Teams aus den Kreisen Hildesheim, Gifhorn und Peine an. Für alle Beteiligten also die Chance sich mit bisher unbekannten Gegnern zu messen.
Spielerinnen und Gäste haben die Möglichkeit das DFB Fußballabzeichen zu erhalten, hierfür müssen sie an fünf Stationen ihr Können am Ball unter Beweis stellen.

Los geht es ab 10:30 Uhr, gegen 15:30 Uhr werden die Sieger beider Turniere feststehen.

Der Eintritt ist frei, die Gastronomie der SG Hannover wird für das leibliche Wohl sorgen.

alt