Junioren-Teams

Wir haben seit Sommer 2016 endlich wieder in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft im Spielbetrieb der männlichen Jugend – von Bambini bis A-Jugend: alles dabei.

Darauf sind wir ein bisschen stolz!

News in dieser Rubrik

Jugend: Der große Wurf bleibt aus

Mit dem heutigen Tag ist die Hallenrunde zu Ende gegangen. Die U12 spielte als letzter Jahrgang den Hallenmeister aus. Mit von der Partie auch diesmal: Die SG 74. Unsere Jungs holten aus den drei Gruppenspielen zwei Siege und mussten sich nur dem TSV Bemerode geschlagen geben. Leider reichten die sechs Punkte nicht, um ins Finale einzuziehen – am Ende lag es einzig und allein an der schlechteren Tordifferenz.

Der Jugendfußball der SG 74 war in fünf Endrunden vertreten, weshalb wir als Fußballsparte dennoch sehr stolz auf die tolle Hallenrunde unserer Jungs sind.

Jetzt fiebern allerdings Spieler und Trainer dem Start der Draußensaison entgegen.

U10: Punktelos durch die Endrunde

Am Einsatz hat es nicht gelegen. Unsere U10 stellte sich Arminia, Bemerode und dem HSC mit großem Kampf entgegen, konnte den Aufwand jedoch nicht mit Erfolg krönen. Mit drei Niederlagen scheidet unsere U10 in der Gruppenphase der Endrunde aus.

Wir sind dennoch stolz, dass unsere Jungs die Hallenrunde mit ihren Leistungen bereichern konnte.

U13: Endrunde ohne Happy End

Bei der Endrunde um die Hallenmeisterschaft ist unsere U13 in der Gruppenphase ausgeschieden. Aus drei spielen konnte – auch aufgrund der mangelnden Chancenverwertung – lediglich ein Sieg eingefahren werden, sodass das Finale verpasst wurde. Unsere Jungs haben dennoch eine klasse Hallenrunde gespielt.

U9 scheitert in der Endrunde unglücklich

0:1, 0:1, 1:2. Gebrauchter Tag für unsere U9. In der Endrunde spielte man in der Gruppenphase gegen Niedersachsen Döhren, den VFV Hainholz und den MTV Groß-Buchholz. Leider zogen unsere Jungs in allen drei Spielen denkbar knapp den Kürzeren und schieden somit punktelos aus der Endrunde aus. Dennoch kann unsere U9 auf ihre Leistung und das Erreichen der Endrunde stolz sein.

U11 verpasst Hallenmeisterschaft

Es hat nicht sollen sein, unsere U11 I hat den Hallenmeisterschaftstitel verpasst. In einer spannenden Gruppenphase starteten die Jungs mit einem knappen 1:0-Sieg gegen den SV 07 Linden. Im zweiten Spiel gegen den VfB Wülfel mussten Spieler, Trainer und Fans bis zur Schlusssirene warten, ehe der Ball nach einem Schuss aus der Distanz im Winkel landete und den 2:1-Sieg bedeutete.

Es entschied sich also im letzten Gruppenspiel gegen den HSC II – der Sieger sollte in das Endspiel einziehen. Schnell lag unsere U11 mit 0:2 zurück, kämpfte sich jedoch auf 1:2 ran bevor der HSC II das vorentscheidende 1:3 erzielte. Letztes Aufbäumen, das zum 2:3 führte, reichte nicht um den mindestens nötigen Punkt zu holen. Der HSC II zog ins Finale ein.

Jugendfußball – Hallen-Update

Die SG 1874 Hannover ist in der Hallensaison 2017/18 im Jugendbereich mit insgesamt 13 Teams an den Start gegangen.

In der F-Jugend erreichten mit der U9 I und der U8 II zwei der vier gemeldeten Teams die Zwischenrunde.
Von insgesamt sieben (!) E-Jugend-Mannschaften erreichten sechs (!) Teams die Zwischenrunde und die U11 I und die U10 IV können sich sogar über das Erreichen der Endrunde freuen. Die U10 I ist noch gut dabei und hat in den verbleibenden Partien eine gute Ausgangslage zum Erreichen der Endrunde.
Die D-Jugend stellt in dieser Hallensaison zwei Teams. Die U13 hat in der noch laufenden Zwischenrunde noch alle Chancen auf das Erreichen der Endrunde, die U12 konnte diese bereits klarmachen.
Zu den bisher erzielten Leistungen gratulieren wir unseren jungen Wilden und wünschen den verbliebenen Teams weiterhin viel Erfolg!