Bewegungspass 2021 trotz(t) Corona

Eine der wenigen Sportaktionen der SportRegion Hannover für Kinder in diesem Jahr konnte mit dem Bewegungspass doch noch durchgeführt werden.

Grundschüler der GS Albert-Schweitzer-Schule in Linden-Limmer und der
GS Herrenhausen tobten sich nach den Herbstferien in ihren Sporthallen an 4 Tagen jeweils 4 Stunden ordentlich aus.
Für diese Sportbeteiligung (Geräte-Parcours, Korbball, Kisten-Handball, Völkerball, Street-Hockey) bekamen die Kids von den Übungsleitern der SG74 einen Sonderstempel in den Pass. Begeisterung und Freude hat man in ihren Gesichtern während der gerade angespannten Zeit gesehen und gefragt: „Wann kommt ihr denn wieder“ … und da wurde auch ein ÜL einfach mal in den „Arm“ genommen … und lustiger Weise ein älterer Herr gefragt wurde: „Mit den weißen Haaren siehst du aus wie ein Professor, dürfen wir dich so nennen?“

Wenn dann noch 20x mit dem Fahrrad, Roller, Inline-Skates oder zu Fuß der Schulweg absolviert wurde, erhielten die Schüler*innen als Geschenk einen Zimmerbumerang.

In der GS ASS kamen die Sportaktionen so gut an, dass wir damit auf Honorar-Basis weitermachen könnten.

Mal schauen, ob wir einige Kinder nach Corona zu den vereinsspezifischen  Sportarten der SG74 wiedersehen werden?! Wir würden uns freuen!

Dateien

  • jpg Bild 1
    Dateigröße: 713 KB Downloads: 13
  • jpg Bild 2
    Dateigröße: 689 KB Downloads: 15