Bittere 0:5 Niederlage in Steimbke

Am letzten Sonntag mussten wir uns in Steimbke 0:5 geschlagen geben. Gleich zu Beginn der Partie waren wir unkonzentriert und fingen uns schon in der 2. Minute das erste Tor ein. Ein so früher Rückstand ist nie gut. In der 19. Minute entschied der Schiedsrichter dann auch noch  für einen unberechtigten Elfmeter gegen uns. Doch es gibt wohl einen gerechten Fußballgott, sodass die Schützin knapp am Pfosten vorbeischoss. Trotzdem konnte Steimbke auf 0:2 zur Halbzeit erhöhen durch eine Spielerin die komplett freigestanden hatte.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste. Wieder gab es nach wenigen Minuten einen Treffer der gegnerischen Mannschaft. Aufgrund mangelnder Ersatzspielerinnen tauschte unser Torwart mit einer Feldspielerin und mit Nicole im Feld konnten wir dann eine Weile etwas mehr Druck nach vorne machen. Doch auch ein gut platzierter Schuss von Nayeli bereitete der Torwärtin von Steimbke keine Probleme. Am Ende ließen auf unserer Seite die Kräfte wohl nach und Steimbke konnte mit ihren schnellen Außenspielerinnen noch 2 weitere Tore erzielen.

Nachdem wir das letzte Spiel gegen die höherplatzierte Mannschaft aus Mühlenfeld nur mit 0:2 verloren hatten, hatten wir uns von diesem Spiel mehr erwartet. Aber wir werden weiter trainieren und hoffentlich bald wieder Tore schießen und siegen.

 

Seite 1 von 9123...Letzte »